Eine erlebbare Symbiose von Natur, Aktivität und Kultur

Historische Fachwerkorte, die sich wie Perlen aneinanderreihen. Sanfthügelige grüne Landschaften, gelebtes Brauchtum und in fast jedem Ort erhebt sich ein Landschloss oder eine Burgruine. Traditionen verbinden sich mit der Moderne und bewegte Geschichten sind allgegenwärtig. Die Menschen in den Haßbergen sind sich treu geblieben und leben ihre Feste traditionell und doch modern. Die Haßberge sind ein Naturpark - ein Schutzgebiet zum Erleben. Das durch eine gepflegte Kulturlandschaft, das milde und sonnenverwöhnte Klima und eine jahrhundertelange Tradition im Obst- und besonders im Weinanbau geprägt worden ist. Mensch und Natur sind hier eng verbunden und eine landschaftsbezogene, nachhaltige Entwicklung wird gefördert.

Unsere Gastgeberorte heißen Sie herzlich Willkommen! Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf den Ort klicken ...


 
 

Gastgeberorte der Haßberge Bad Königshofen Sulzfeld i. Grabfeld Sulzdorf a. d. Lederhecke Bundorf Ermershausen Maroldsweisach Stadtlauringen Pfarrweisach Untermerzbach Ebern Rattelsdorf Kirchlauter Breitbrunn Burgpreppach Aidhausen Hofheim i. UFr. Riedbach Königsberg i. Bay. Üchtelhausen Schonungen Gädheim Theres Haßfurt Zeil am Main Oberhaid Baunach Ebelsbach Stettfeld Hallstadt

<