Kreativ aktiv sein

Dass die Haßberge weit mehr Möglichkeiten als Wandern, Radeln, Entspannen und Schlemmen bieten, zeigt sich in der Vielfalt von Künstlern, die sich in der inspirierenden Landschaft niedergelassen haben, leben und ihre Werke kreieren.
 

Malerei und Mehr

Eine davon ist Jannina Hector. Seit 25 Jahren lebt sie im Landkreis Haßberge und seit kurzem in einer Mühle in Hofheim i. UFr. Das Atelier in der Mühle zeugt von Kreativität und Schaffensdrang und ist zugleich Wohnstätte, Atelier, Werkstatt und Ausstellungsraum in einem.
Jannina Hector arbeitet mit verschiedenen Techniken, z. B. mit der Druckgrafik. Mit Schnittmessern werden Linol oder Holzplatten bearbeitet und danach mit der Druckpresse mehrfarbig gedruckt.
Dreidimensional wird es beim plastischen Gestalten von Objekten. Aus nur wenigen Materialien wie Holzstäbchen, Draht und Papier lassen sich filigran anmutende Werke gestalten.
Aber auch die klassische Methode mit Pinsel und Farbe beherrscht Frau Hector. Gerne können Sie die Künstlerin in ihrem Atelier in der Mühle besuchen.



Ihre langjährig angesammelte Erfahrung gibt Frau Hector gerne in folgenden Workshops weiter. Nähere Informationen sowie Kurstermine erhalten Sie hier.

Malkurse

Seit 2015 lebt und arbeitet Susanne Becker in Wüstenbirkach (Maroldsweisach) in einem ehemaligen Hofgut. Nach 17 Jahren in München und Festanstellung in einem Münchner Frauenprojekt, hat sich Susanne Becker einen lang ersehnten Traum erfüllt. In einem Atelier unterm Dach bietet sie ein- bis mehrtägige  Mal– und Zeichenkurse sowie Freies Malen an.  Der herrliche Garten und die umgebende Landschaft liefern darüber hinaus Platz für Kreativität und Inspiration.


 


Mehr zur Künstlerin, ihren Projekten und Kursangeboten erfahren Sie hier.


Fotografie und Malerei

In der alten Kaserne in Ebern stößt man auf das Atelier Kasa-Nova  der Künstlergruppe Weißenbrunn. Mitglieder des Künstlertrupps leben und arbeiten seit längerer Zeit im Schloss Weißenbrunn (Nähe Ebern), woher wohl auch der Name der Gruppe rührt. Eine Besonderheit ist die Verknüpfung von Malerei und Fotografie sowie Collagen mit gemalten Bildern zu vereinen. Daher finden verschiedenste Techniken und Darstellungsarten Anwendung und es entsteht Kunst der besonderen Art. Z.B. experimentelle Fotografie, Fotodoppelbelichtung, Fotomalerei, Collagenkunst und abstrakte Malerei. Die Künstler bieten Workshops für Kinder und Erwachsene an und geben ihr Wissen und Know How gerne weiter. Mehr Infos sowie aktuelle Termine finden Sie hier.


Gitarrenbau

In Lendershausen bei Hofheim i. UFr. ist Hermann Gräfe heimisch. Im früheren Kuhstall eines alten Bauernhauses hat er sich eine Gitarrenbauwerkstatt eingerichtet und in der damaligen Waschküche einen Ausstellungs- und Verkaufsraum. Seit 1995 lebt Hermann Gräfe mit seiner Familie in den Haßbergen und seit 1988 führt er seine eigene Werkstatt. Neben Gitarrenbau, -restaurierungen und –reparaturen gibt der Luthier – wie ein Gitarrenbauer in der Fachsprache genannt wird – gerne sein Wissen während diverser Workshops weiter. Weitere Informationen zu Hermann Gräfe und seinem Kursangebot erhalten Sie hier.

<