Wohnmobilroute in der Ferienregion Haßberge

 

Im Land der Ritter und der Romantik

Die Haßberge machen ihrem Ruf als "Land der Burgen, Schlösser und Ruinen" alle Ehre. Doch auch Weingenuss und Wellness, Fachwerkromantik und Naturerlebnisse kommen auf dieser Wohnmobiltour nicht zu kurz.

Die Etappen

  • Zeil am Main - Haßfurt - Königsberg i. Bay. - Hofheim: 23 km

  • Hofheim i. Ufr. - Stadtlauringen - Sulzfeld - Bad Königshofen i. Gr.: 32 km

  • Bad Königshofen i. Gr. - Maroldsweisach - Ebern - Baunach: 54 km

Viele verwunschene Ruinen bieten sich als Ziel für entspannte Wanderungen durch die Naturlandschaft der Haßberge an. Zahlreiche Burgen, Schlösser und Ruinen verbindet der "Burgen & Schlösser Qualitätswanderweg". Ein weiteres spannendes Kapitel der Geschichte schlagen Wanderer am "Kelten-Erlebnisweg" auf, der von Bad Königshofen i. Grabfeld bis Zeil a. Main durch die Haßberge verläuft. Siedlungsstätten und Kultplätze der geheimnisvollen Kelten liegen ebenso an der Strecke wie Museen mit Ausstellungsstücken aus der Keltenzeit. 
 

Wellness und Gesundheit für Wohnmobilisten

In Bad Königshofen i. Grabfeld stellt man das Wohnmobil an der FrankenTherme ab und taucht ein in den ersten Heilwassersee Deutschlands oder atmet "Champagnerluft" am Gradierwerk. Dank spezieller Pauschalen für Reisemobilurlauber werden Thermenbesuch und Wellness-Anwendungen besonders günstig.
 

 

Starten Sie zu Ihrer Entdeckertour: Routenvorschlag, Sehenswertes und Erlebnistipps entlang der Strecke.
 

  1. Zeil am Main: Historische Fachwerkstadt, Zeiler HeXenturm, Fotomuseum, Zeiler "Käppele"
    Abt-Degen-Steig
     

  2. Haßfurt: Ritterkapelle, historische Altstadt, Stadtpfarrkirche mit Riemenschneiderfiguren, MainRadweg, Stadtführungen
     

  3. Königsberg i. Bay.: Historische Altstadt, Kunsthandwerkerhof, Burgruine auf dem Schlossberg, Rosenmesse, Pfingstfest, Nacht der Spielleut
     

  4. Hofheim i. Ufr.: Historische Altstadt mit Stadtmauer, Landschaftspark Bettenburg
     

  5. Stadtlauringen: Marktplatzensemble, Amtskellerei, Rückert-Rundweg, Ellertshäuser See, Mundartwirtshaus "Äs Madenhäusle"
     

  6. Sulzfeld im Grabfeld: Jüdischer Friedhof Kleinbardorf, Schloss Kleinbardorf mit Kunstgarten, Grabfeldrallye
     

  7. Bad Königshofen i. Gr.: Histor. Altstadt, FrankenTherme, Wallfahrtskirche Ipthausen, Archäologisches Museum, Museum für Grenzgänger, Rundgang mit dem Nachtwächter, Glockenspiel am Rathaus, Kunsthandwerkermarkt
     

  8. Maroldsweisach/Altenstein: Burgruine & Burgeninformationszentrum Altenstein
    Führungen und Kinderprogramm (z. B. "Schatzgräber") auf Burg Altenstein
     

  9. Ebern: Historische Innenstadt, Eberns "Kegelspiel", Burgruinen, Gartenfest Schloss Eyrichshof, Mittelaltermarkt
     

  10. Baunach: Historische Innenstadt, Bierkeller

Wohnmobil-Stellplätze der Route:


1. Reisemobilstellplatz Zeil am Main, Tuchanger und Mittelweg, 97475 Zeil a. Main, Tel. 09524/9490

2. Reisemobilstellplatz "Am Gries (Main)", Ringstraße 12a, 97437 Haßfurt, Tel. 09521/688227, 20 Stellplätze

3. Reisemobilstellplatz Königsberg i. Bay., Unfinder Str. 6, 97486 Königsberg i. Bay., Tel. 09525/9222-11

4. Reisemobilstellplatz Freibad in Hofheim, Johannisstr. 28, 97461 Hofheim i. Ufr., Tel. 0160/1283151, 30 Stellplätze

5. Campingplatz am Ellertshäuser See, Birkenring 1, 97488 Stadtlauringen, Tel. 09724/907351

6. Campingplatz am Badesee, Dr.-Grünewald-Straße, 97633 Sulzfeld, Tel. 09761/1402

7. Reisemobilstellplatz FrankenTherme, Am Kurzentrum 1, 97631 Bad Königshofen, Tel. 09761/91200, 77 Stellplätze

8. Reisemobilstellplatz Ebern, Walk-Strasser-Anlage, 96106 Ebern, Tel. 09531/62914, 20 Stellplätze

9. Reisemobilstellplatz Baunach, Altstadtparkplatz, Bahnhofstraße, 96148 Baunach, Tel. 09544/29910, 12 Stellplätze

<