Willkommen im Naturpark

Bild

Meine Auszeit im Einklang mit der Natur

Ankommen, durchatmen und wohltuende Stille genießen: Der Naturpark Haßberge liegt idyllisch im sonnenverwöhnten Norden Bayerns in Unterfranken und erstreckt sich bis in den Naturpark Steigerwald. Eine sanft hügelige - fast unberührte - Landschaft, bunte Mischwälder, historische Weinberge und eine kleinteilige Landschaftsstruktur prägen den 860 Quadratkilometer großen Naturpark. Der fast unentdeckte Landstrich ist auch als „Land der Burgen, Schlösser und Ruinen" bekannt und sorgt direkt an der Nahtstelle von Wein- und Bierfranken für unverfälschte Genüsse.

Sommer, Sonne, Badespaß

Der Naturpark Haßberge hat für Wassernixen, Baderatten und Seeräuber so einiges zu bieten. Unsere Badeseen und Freibäder bieten an heißen Sommertagen die nötige Erfrischung und Erholung. Einfach mal abtauchen -  und nichts tun. 

Ruhe auf historischen Pfaden erleben

Tief einatmen, die Natur spüren und die ersten Sonnenstrahlen auf dem Gesicht genießen: Die sanft hügelige Landschaft der Haßberge führt entlang an bunten Mischwäldern und weiten Wiesentälern hin zu sagenumwobenen Burgen und Schlössern. Hier bieten sich nicht nur wunderschöne Routen zum Wandern - historische Kraftorte inmitten des fast unentdeckten Landstrichs laden zur inneren Einkehr ein.

Faszination Fachwerk

Geschwungene Andreaskreuze, Sonnenräder, Rauten, Schnitzereien - in den Haßbergen treffen Besucher*innen auf Städtchen und Dörfer mit bezaubernden Fachwerkbauten und -ensembles. Zusammen bilden sie einen Teil der neuen Regionalstrecke "Franken - Genuss mit Wein und Bier" der Deutschen Fachwerkstraße im Naturpark Haßberge und im nördlichen Steigerwald. 

Fränkischer Genuss im Biergarten 

Sommerzeit ist Biergartenzeit: Was gibt es Schöneres, als sich nach einer Wanderung oder einer Radtour mit einer Einkehr in einen fränkischen Biergarten zu belohnen? Regionale Lebensmittel stehen bei unseren Gastgebern hoch im Kurs. Genauso wie Wein aus eigenem Anbau und sogar Bier aus der eigenen Brauerei. Wohl bekommt`s! 
 

Auf dem Rad beschleunigen - und dabei entschleunigen

725 km gut ausgebaute Radwege locken in den Naturpark zu Wein und weiten Landschaften, Burgen und Bieren, Schlössern und Seen. Schalten Sie einen Gang herunter und genießen Sie die unberührte Natur der Haßberge. An der Nahtstelle von Wein- und Bierfranken laden urige Heckenwirtschaften und familiengeführte Brauereien zum Ausruhen der müden Beine ein. Hier geht's zu unseren Radtouren.

Inspiration gefällig?

Bild

Unsere Tipps für Ihren perfekten Urlaub!

Bild

 

Sie sind neugierig geworden? Wir freuen uns auf Ihren Besuch in den Haßbergen!