Ostheimer Streifberg-Tour bei Hofheim i. Unterfranken

 

Die Wanderung beginnt am Parkplatz des Friedhofs in Ostheim. Sie wandern in Richtung des Streifberges. Der erste Punkt ist der geologische Aufschluss mit Barfußpfad. Nach 500m geht es über einen kurzen Anstieg zum ersten Aussichtspunkt. Von hier führt eine Treppe zum Gipfelkreuz. Weit blickt man vom Kreuz in die Haßberge und die Rhön. Der weitere Weg führt zum Naturdenkmal „zur großen Linde“ und über Streuobstwiesen zum Naturdenkmal „Himmelsweiher“. Die nächste Station ist das interessante Phänomen einer Doline, diese Einbrüche treten in der Gegend immer wieder auf. Des Weiteren verläuft der Weg entlang des Waldrandes und geht zu den lebensgroßen Ölbergfiguren, deren Herkunft und Herstellung auch heute noch ein wenig im Dunkeln liegt. Das letzte Stück des Weges ist mit Blick auf Ostheim nur noch einige hundert Meter.

Der Parkplatz am Friedhof liegt an der Gartenstraße außerhalb der Ortschaft.

Einkehrmöglichkeiten befinden sich im nahegelegenen Hofheim.


 
Hier PDF herunterladen.
 

<