Gönn Dir! - Wochen 2020

Bild

Bewusst genießen und regionale Erzeuger von den Haßbergen bis in den Steigerwald stärken

 


Die Rehkeule im Ofen verströmt einen feinen Duft, im Kochtopf sieden die fränkischen Klöße, in der Bratpfanne brutzeln heimische Pilze langsam zu einem würzigen Ragout - der goldene Herbst im Naturpark steckt voller kulinarischer Köstlichkeiten. Reh, Wildschwein und Ente aus örtlichen Revieren, frische Früchte von artenreichen Streuobstwiesen und Steinpilz, Pfifferling und Co. aus heimischen Wäldern punkten nicht nur mit Nachhaltigkeit und Regionalität, sondern sind auch wahre Gaumenfreuden.

Bei unseren Gönn Dir! - Wochen 2020 dreht sich alles rund um bewussten Genuss. Regionale Produktionen, der bedachte Konsum und die Wertschätzung von Lebensmitteln und ein achtsamer Umgang mit der Natur stehen an oberster Stelle.

Wir laden Sie ein auf eine kulinarische Reise!
Ein perfektes Zusammenspiel aus Frankenwein und Bier, regionalen Lebensmitteln direkt vom Feld und liebevoller Handwerkskunst kleiner Produzenten. Tauchen Sie ein in den bunt gefärbten Herbstwald der Haßberge und lassen Sie sich von unseren Genussanbietern mit heimischen Wild, Pilz- und Früchte-Spezialitäten verwöhnen. Neben außergewöhnlichen Gerichten wie Rote Beete-Suppe mit Meerrettichschaum oder Wildschweinragout mit Hagebutte-Rosenkohl werden auch allerlei genussvolle Veranstaltungen angeboten: Vom Hutzelfest auf dem Hutzelhof Hümmer über Streuobst-Exkursionen bei einer Naturwanderung bis zum gemeinsamen Kochen am Feuer im Permakulturgarten.

Gönn Dir! - Magazin jetzt durchblättern!

Unsere Genussanbieter laden während der Gönn Dir! - Wochen auch außerhalb unserer Aktionen zum bewussten Entdecken, Genießen und Begreifen der saisonalen und regionalen Produkte aus dem Naturpark ein:



• Der von Wein.Schöner.Land! zertifizierte Gutshof Andres bietet im Oktober herbstliche Zutaten wie Zwetschge, Quitte und Steinpilz zu Rehwild, Wildschwein und Ente im Menü "Wald | Wiese | Wild".

• Neben selbstgebrautem Frankenbier steht bei der Brauerei und Gasthof Bayer, die übrigens zur Riege der 100 besten Heimatwirtschaften zählt, Wildschwein, Reh, Steinpilz, Kürbis, Apfel und Hutzel auf der Speisekarte.

• Aufregend geht es im Landgasthof Bärental zu: Hier warten Rote Beete-Suppe mit Meerrettichschaum, Wildschweinragout mit Hagebutte-Rosenkohl und zum Dessert "Zwetschgendatschi mal anders".

• Im Landhotel Rügheim kommt für echte Feinschmecker ein 5-Gang-Menü mit heimischem Wild und frischen Pilzen der Saison, dazu korrespondierende Weine auf den Tisch.

• Im Wirtshaus Burgpreppach lässt es sich im kalten Herbst aufwärmen: Hier locken Wildbratwürste aus Wild der Region mit Sauerkraut und Brot.

 

• Geschmorte Rehkeule an Wildpreiselbeersoße mit fränkischen Klößen und Blaukraut - das kommt in der dritten Jahreszeit im Gasthof Frankenstuben auf den Tisch.

• Die Hammerschmiedsmühle serviert zum Herbsterwachen Rehmedaillons an Hagebuttensoße oder Wildschweinrücken mit Waldpilzen oder Entenbrust rosa gebraten an herbstlichem Gemüse.

• Im Gasthaus zur Linde kommen Kürbiscremesuppe, Wildschweinbraten oder Gulasch und Apfelcreme als Dessert auf den Tisch.

• Die Gasthof-Metzgerei-Pension "Zum Goldenen Adler" überzeugt im Herbst Liebhaber der fränkischen Küche: Es gibt Fränkischer Rehbraten an Preiselbeeren, dazu Blaukraut und Klöße.

• Im Naturkost- und Regionalladen ZwergRiese wird zum kleinen Mittagstisch gebeten. Neben Bio-Kaffee, Backwaren aus der Naturbäckerei und Eiern direkt vom Bauern wird während der Gönn Dir! - Wochen mit Kräutern, Pilzen und Früchten experimentiert.

Unsere Genussveranstaltungen

Bild
01.09.2020
06.09.2020
19.09.2020
20.09.2020
26.09.2020
02.10.2020
03.10.2020
10.10.2020
11.10.2020
15.10.2020
16.10.2020
17.10.2020
23.10.2020
24.10.2020
30.10.2020