Kirchlauter

Gemeinde Erholungsort
 -

01/04 Blick auf Kirchlauter

 -

02/04 Schmiedemuseum Kirchlauter

 -

03/04 Kirchlauter

 - Ina Heupt

04/04 Streuobstwiesen am Genusserlebnispfad © Ina Heupt

Die Gemeinde Kirchlauter besteht seit dem 8. Jahrhundert und setzt sich zusammen aus den Ortsteilen Kirchlauter, Goggelgereuth, Hecklesmühle, Klaubmühle, Neubrunn, Paßmühle, Pettstadt, Weikartslauter, Mittelmühle und Winterhof. Die Gemeinde besticht durch ihren ländlichen, romantischen Fachwerkcharme. Historische Besonderheiten sind das hochbarocke Wasserschloss, die spätbarocke Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt und die alte Schmiede. Für einen Spaziergang in der Natur bietet der Genusserlebnisweg in Kirchlauter eine wunderbare Gelegenheit mehr über die Besonderheit der heimischen Streuobstwiesen zu erfahren.

 

Ausflüge:

  • Wasserschloss des Hochbarocks 
  • Schmiedemuseum
  • Fachwerkensemble
  • Barockkirche Mariä Himmelfahrt
  • Historischer Bildstock bei Neubrunn
  • Dorfkirche in Neubrunn mit frühklassizistischer Inneneinrichtung
  • Sandsteinbruch mit Biotop und Vogelschutzgebiet bei Neubrunn
  • Kneippanlage in Neubrunn
  • Lehrbienenstand 
  • Anglersee
  • Wandern: Genusserlebnisweg, Burgen- und Schlösserwanderweg, Rennweg
  • Radtouren: Der Rennweg

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Anfahrt

Die Gemeinde Kirchlauter ist mit dem PKW (Parkmöglichkeiten bieten sich vor Ort) oder mit der Bahn über die VGN-Bahnhöfe Ebelsbach/Eltmann oder Ebern zu erreichen. Von dort sind es noch rund 9km nach Kirchlauter, die zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Bussen zurückgelegt werden können.

Service

Einwohnerzahl

1.395

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Karte

Teile auf...