Sehenswürdigkeiten

Bild

Schloss Brennhausen

Burgen/Schlösser
 - CSvBibra

01/03 Burgschloss Brennhausen © CSvBibra

 - CSvBibra

02/03 Wasserschloss Brennhausen © CSvBibra

 - CSvBibra

03/03 Burgschloss Brennhausen von oben © CSvBibra

Wasser-Burgschloss

Tipps & Wissenswertes:

  • Das Burgschloss Brennhausen ist in Privatbesitz und kann nur von außen besichtigt werden
  • Die Anlage ist ringsum von Wasser umgeben
  • Um den See ist ein offizieller Weg ausgeschildert
  • Wanderwege: Burgen- und Schlösserwanderweg, Erlebnistour- Wasserschloss und Reutsee
  • Radtouren: Bamberg – Bad Königshofen

 

Geschichte
Die Dreiflügelanlage gehörte zum Herrschaftsbereich des Hochstiftes Würzburg. Um 1681 wurde es an die Freiherren von Bibra übergeben, die hier eine eigene Nebenlinie begründeten. Das Schloss ist noch heute in deren Familienbesitz.

Die Mauern der Anlage stammen teilweise noch aus dem 13. Jahrhundert. Weder der Bauern- noch der Markgrafen- noch der Dreißigjährige Krieg, haben Brennhausen in Mitleidenschaft gezogen, was sicher auf ihre einsame Lage zurückzuführen ist.

Das Schloss Brennhausen muss in alter Zeit ein Kloster gewesen sein. Laut einer Sage treten zur bestimmten Stunde plötzlich Nonnen aus der Wand, wandeln versunken immer denselben Weg durch die Zimmer und verschwinden dann langsam wieder im Gemäuer.

 

Lage 
Das Schloss Brennhausen liegt idyllisch im Talgrund zwischen Sulzdorf a.d.L. und Aub, einem Ortsteil von Bad Königshofen i. Gr.

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Schloss Brennhausen97528 Sulzdorf an der Lederhecke
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Anfahrt

Das Schloss Brennhausen ist am Besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad von Aub (2,3km) oder Sulzdorf a.d.L. (3,6km) zu erreichen. In der Nähe befindet sich der ZOB Bad Königshofen i. Gr., von dem man schnell nach Aub oder Sulzdorf kommt.

Service

Geeignet für

GruppenKinderEinzelpersonen
Karte

Teile auf...