Sehenswürdigkeiten

Bild

Schloss Untermerzbach

Burgen/Schlösser
 -

01/01 Schloss Untermerzbach

Hochmittelalterliche Burg

Tipps & Wissenswertes:

  • Das Schloss Untermerzbach kann nur von außen besichtigt werden 
  • Das Schloss wird seit 2011 als eine von fünf Akademien der gesetzlichen Unfallversicherung VBG genutzt
  • Wanderwege: Fränkischer Bibelweg
  • Radtouren: Von den Burgen zu den Schlössern in den Itzgrund

 

Geschichte
Im Jahre 1534 wurde das Schloss von der Familie Rotenhan errichtet, was das Wappen des Adelsgeschlechts in einem der beiden Türme bezeugt.

Unter Karl Alexander wurde die Merzbacher Linie in den Grafenstand erhoben. Um sich von der „nur freiherrlichen“ Verwandtschaft zu distanzieren, fügten die Grafen ihrem Namen ein zweites „t“ hinzu und nannten sich fortan Grafen von Rottenhan. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erfolgte der Umbau des alten Schlosses zum repräsentativen frühklassizistischen Landsitz.

1922 erwarb die apostolische Gesellschaft der Pallottiner den Besitz und unterhielt dort bis 2009 ein Noviziat und eine philosophische Hochschule. Es wurden dem Bestand noch einige Anbauten und Nebengebäude hinzugefügt. 2010 begannen die Bauarbeiten für die künftige Nutzung des Areals als Seminarzentrum der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft.

 

Lage 
Das Schloss Untermerzbach steht auf einem Hügel über dem alten Dorfkern des gleichnamigen Orts.

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

VBG Akademie UntermerzbachSchlossweg 296190 UntermerzbachTel. +49 533 7194-0Akademie.Untermerzbach@vbg.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Anfahrt

Das Schloss Untermerzbach ist mit dem PKW (Parkplätze befinden sich direkt am Schloss) oder mit der Bahn über den VGN-Endbahnhof Ebern zu erreichen. Von dort sind es noch rund 6,2 km zum Schloss Untermerzbach, die wandernd oder radfahrend zurückgelegt werden können.

Service

Geeignet für

GruppenKinderEinzelpersonen

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Karte

Teile auf...