Maroldsweisach

Gemeinde Erholungsort
 - A. Hub

01/04 Burgeninformationszentrum Altenstein © A. Hub

 -

02/04 Schloss Ditterswind

 - A. Hub

03/04 Kirche Maroldsweisach © A. Hub

 - A. Hub

04/04 Blick von der Burgruine Altenstein © A. Hub

Der Markt Maroldsweisach wurde 1118 erstmals urkundlich erwähnt und besteht aus 17 Gemeindeteilen. Prägend für den Markt Maroldsweisach ist die hohe Dichte an Burgen und Ruinen, deren Historie im Burgeninformationszentrum in Altenstein wieder belebt wird. Besonderheiten sind hier beispielsweise das mächtige Doppelturmtor und die Reste der spätgotischen Kapelle. Altenstein überzeugt jedoch nicht nur mit Kultur und Geschichte, sondern offeriert seinen Besuchern auch einen außergewöhnlichen Panoramablick auf die Haßberge.

 

Ausflugtipps:

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Hauptstraße 2496126 MaroldsweisachTel. +49 9532 9222-0info@maroldsweisach.dehttp://www.maroldsweisach.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Anfahrt

Maroldsweisach ist mit dem PKW (Parkmöglichkeiten bieten sich im Ort) oder mit der Bahn über den VGN-Endbahnhof Ebern und Weiterfahrt mit öffentlichen Bussen zu erreichen.

Service

Einwohnerzahl

3.635

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Karte

Teile auf...