Touren

Bild

Erlebnistour - Burgentour

Wandern / Erlebnistour
A. Hub -

01/05 Ruine Rotenhan von A. Hub

 -

02/05 Beschilderung

Bernhard Schmalisch -

03/05 Schloss Eyrichshof von Bernhard Schmalisch

A. Hub -

04/05 Historische Altstadt Ebern von A. Hub

A. Hub -

05/05 Mystische Ruine Raueneck von A. Hub

Burgen erkunden

Start
Die Burgentour startet am Parkplatz an der Eiswiese in Ebern.

Anreise
Die Anreise ist mit dem PKW oder der Bahn über die Haltestelle Ebern möglich.

Parkmöglichkeiten
Auf dem Parkplatz an der Eiswiese stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Tour

Vom Parkplatz an der Eiswiese in Ebern geht es zunächst in östlicher Richtung immer leicht bergauf, bevor es am Ende des Wohngebietes mit einem Mal direkt hinein in die Natur geht. Durch idyllische Laubwälder geht es auf schmalen Pfaden und stillen Forstwegen zum ersten Highlight der Tour: der Felsenburg Rotenhan, einer der wenigen echten Felsenburgen Deutschlands, Stammsitz des Adelsgeschlechts von Rotenhahn und eines der 100 bedeutendsten Geotope Bayerns. Was es mit der Felsenburg, die schon seit 1323 Ruine ist, auf sich hat, erklären diverse Infotafeln rund um dieses beeindruckende Relikt längst vergangenen Zeiten. 

Nach einem kurzen Abstieg hinunter ins Dörfchen Eyrichshof liegt eines der schönsten Schlösser der Region, Schloss Eyrichshof direkt am Weg. Durch die sanfte Hügellandschaft der Haßberge geht es anschließend hinauf auf den Haubeberg, auf dessen westlicher Seite die Ruine Raueneck thront. Umringt von beeindruckenden Mauerresten, die von der einstigen Größe der Burg zeugen, und diversen Sitzbänken mit einem spektakulären Panoramablick über die Haßberge eignet sich die Ruine perfekt für ein ausgedehntes Päuschen. Herrliche Aussichten und ein gut ausgebauter Weg führen im Anschluss über Vorbach und Unterpreppach zurück nach Ebern. 

TIPP: Vom Parkplatz an der Eiswiese sind es nur noch 250 Meter bis in die historische Altstadt Eberns, wo man sich vom kulinarischen Genuss der Haßberge überzeugen lassen kann.

Einkehr unterwegs
Entlang des Weges befinden sich keine Einkehrmöglichkeiten. Wir empfehlen daher ein kleine Brotzeit mitzunehmen. Im Start- und Zielort Ebern finden Sie vom Biergarten über eine Eisdiele bis hin zum typisch fränkischen Gasthof jedoch wieder diverse Möglichkeiten sich für diese durchaus sportliche Tour zu belohnen.

Rückreise
Die Burgentour ist ein Rundweg und endet wieder am Parkplatz an der Eiswiese in Ebern.

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Parkplatz an der Eiswiese Schwierigkeit: mittel Dauer: 5 h Länge: 17.3 km Höhenmeterdifferenz: 390 m Maximale Höhe: 429 m Minimale Höhe: 259 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Kontakt

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge

Marktplatz 1

97461  Hofheim i. Ufr.

T: 09523 5033710

info@hassberge-tourismus.de

Ersteller

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge

T: 09523 5033710

info@hassberge-tourismus.de

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...