Touren

Bild

Fluss-Schloss-Fachwerk-Gravel

Graveln
Folker Bergmann -

01/03 Idyllisch gelegen: das Wahrzeichen der Haßberge von Folker Bergmann

A. Hub -

02/03 Wasserschloss Burgpreppach von A. Hub

A. Hub -

03/03 Schon von weitem über den Hügeln von Hofheim sichtbar von A. Hub

Eine Tour durch malerische Bach- und Flusstäler zum Wahrzeichen der Haßberge mit großem Finale.

Start
Als Startpunkt wird hier Hofheim i.Ufr. vorgeschlagen. Selbstverständlich kann man überall auf dem Rundweg beginnen.

Anreise
Die Anreise ist mit dem PKW möglich.

Parkmöglichkeiten
Entlang der Runde bieten sich immer wieder gute Parkmöglichkeiten an Wanderparkplätzen oder direkt in den Ortschaften.

Tour
Der Rundkurs verbindet die prägenden Teile der beiden Flusslandschaften von Bunach und Weisach. Die Wegstrecke legt viele Schätze frei, so die imposante Schlossanlage Burgpreppach, in Leuzendorf einen herrschaftlichen Landsitz und als Juwel die kath. Pfarrkirche, das Rokokoschloss in Pfaffendorf, den Steinerlebnispfad um den Zeilberg bei Maroldsweisach, die Ruine Dippach und das Wahrzeichen der Haßberge die Bettenburg, ganz in der Nähe des kleinen Hofheimer Stadtteils Manau. Als Finale der Runde (sofern man in Hofheim startet) wartet ein letzer Aufstieg hinauf zur historischen Schwedenschanze mit Aussichtsturm, von dem noch einmal ein Blick auf die gesamte Strecke und bis in die Rhön wartet. 

Einkehr unterwegs
Die Einkehr unterwegs ist in folgenden Orten möglich: Burgpreppach, Ibind, Sulzbach, Ermershausen, Maroldsweisach, Pfaffendorf und Hofheim i.Ufr. 

Rückreise
Der Weg ist ein Rundweg, so dass er am Ausgangspunkt auch endet.

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Beginn der Tour Schwierigkeit: mittel Dauer: 3.5 h Länge: 51.2 km Höhenmeterdifferenz: 710 m Maximale Höhe: 453 m Minimale Höhe: 251 m Kondition: mittel Fahrtechnik: leicht

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Kontakt

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge

Marktplatz 1

97461  Hofheim i. Ufr.

T: 09523 5033710

info@hassberge-tourismus.de

Ersteller

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge

T: 09523 5033710

info@hassberge-tourismus.de

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...