Touren

Bild

Erlebnistour - Burgentour

Erlebnistour / Wandern
 - Andreas Hub

01/05 Ruine Rotenhan © Andreas Hub

 -

02/05 Beschilderung

 -

03/05 Schloss Eyrichshof

 - Deutscher Burgenwinkel

04/05 Altstadt Ebern © Deutscher Burgenwinkel

 - Deutscher Burgenwinkel

05/05 Ruine Raueneck © Deutscher Burgenwinkel

Burgen erkunden

Start
Die Burgentour startet am Parkplatz an der Eiswiese in Ebern.

Anreise
Die Anreise ist mit dem PKW oder mit der Bahn über die Haltestelle Ebern möglich.

Parkmöglichkeiten
Auf dem Parkplatz an der Eiswiese stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Tour
Es geht steil den Kapellenstegsweg gerade hoch. Am Ende des Weges biegen wir links in den Wald ab. Kurz nach dem Fernsehumsetzer schwenken wir nach rechts, queren den ehem. Spielplatz und schöne Eichenbestände. Wir folgen dem Pfad durch den Wald hoch bis zu einer Forststraße, auf dieser wandern wir links, bis zur Straße Eyrichshof-Kurzewind. Nach Überqueren der Straße nehmen wir links dem Fußpfad. Der von zwei mächtigen Eichen gesäumte Zugang zu der unweit der Straße im Wald gelegenen Felsenburg Rotenhan (seit 1323 Ruine), ist nicht zu verfehlen. Aber auch die  Baumriesen an der Straße, der wir abwärts folgen, beeindrucken uns. Wir biegen beim „Promenadenweg“ links ein und bekommen einen Blick auf das Schloss Eyrichshof. Wir wandern nun rechts hinunter zum Schloss. Nach Queren der Straße und einem Blick zur Schlosskapelle und in den Innenhof umgehen wir das Schloss. Unterirdisch geht es durch die B 279 dafür werden wir nach ca. 1 km mit einen herrlichen Ausblick belohnt. Hier kann man auch die Wanderung verkürzen. Langsam ansteigend führt uns der Weg zur Ruine Raueneck. Auch die Reste der Ruine zeugen jetzt noch von ihrer einstigen Größe. Zurück geht es vorbei am Jungfernkreuz und hinab nach Vorbach. Herrliche Aussichten und ein gut ausgebauter Weg begleiten uns auf unserem Rückweg nach Ebern.

Einkehr unterwegs
Die Einkehr unterwegs ist in Ebern, Vorbach und Unterpreppach möglich.

Rückreise
Die Burgentour ist ein Rundweg und endet wieder am Parkplatz an der Eiswiese.

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Länge: 16.8 km Höhenmeterdifferenz: 180 m Maximale Höhe: 440 m Minimale Höhe: 260 m

Parken am Einstieg

PKW-Parkplätze

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit
Kultur

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...