Naturidyll trifft Genusskultur (PWA)

3:15 h 300 hm 300 hm 50,0 km moderate

Baunach, Deutschland

>

Eine Tour, in der die Landschaftsidylle der beiden Flusstäler von Baunach und Itz auf die kulinarische Genusskultur Oberfrankens trifft

Im Osten der Haßberge, im Dreieck zwischen Baunach, Ebern und Untermerzbach prägen zwei kleine Flüsse die Landschaft auf eine ganz besondere weise. Sie schlängeln sich inmitten ihrer Täler und von schattigen Bäumen gesäumt, munter durch Wiesen und Felder. Hier dürfen sie noch Fluss sein. Mal einen Bogen nach links und mal eine Schleife nach rechts schlagen. Im Frühling  auch mal eine Wiese überfluten und den Störchen einen reichen Mittagstisch bescheren. Das Baunachtal und der Itzgrund sind Landschaften wie sie sein sollten. Und als wären das nicht schon Gründe genug für eine entspannte Radeltour, veredeln auch noch zahlreiche Brauerei- und Gastronomiebetriebe das Bild dieser Naturidylle mit der vollen Bandbreite der oberfränkischen Genusskultur. Eine Tour die sie des Öfteren vor die Frage stellen wird, wann dieser Genuss denn endlich aufhört! 

Tour
Vom beschaulichen Baunach geht es zunächst den Lauf der Baunach entgegen in Richtung Norden. In Reckendorf trifft die Route bereits auf die ersten Genussbotschafter und zweigt dann kurz nach Osten ab, um entspannt und verkehrsarm durch das Baunachtal bis nach Ebern zu führen. Die idyllischen Felder und Wiesen rund um die Baunach stehts im Blick. Ein besonders schöne Szene öffnet sich kurz hinter Treinfeld, wenn sich linkerhand auch noch gekonnt Schloss Rentweinsdorf in die sanfte Naturkulisse einfügt. Nach einer Fahrt durch die von prächtigen Fachwerkhäusern geprägte historische Innenstadt von Ebern, steht die Überfahrt in den Itzgrund an. Etwas mehr als 100 Höhenmeter führen hinauf auf den Bretzenstein, von dessen Gipfel sich ein wunderbarer Blick in den Itzgrund und das obere Maintal inklusive Staffelberg und Kloster Banz öffnet. Durchhalten lohnt sich also. Wer einmal oben ist, kann es außerdem quasi ganz entspannt fast bis zum Ausgangspunkt zurück rollen lassen. An Schloss und Parkanlage Untermerzbach vorbei geht es anschließend direkt zur Itz. Die malerische gelegene Schenkenau (Schloss samt Mühle) lässt dann erstmals erahnen was auf dem Rest der Tour in Richtung Süden folgt: malerische Orte mit viel Fachwerk und immer wieder tolle Blicke auf die saftigen Wiesen und Felder links und rechts der Itz. Unterbrochen wird das Ganze dann lediglich von einer gerade zu lasterhaften Anzahl idyllischer Biergärten und Brauereien. Hinter Rattelsdorf führt die Tour schließlich noch einmal durch die malerische Natur und sowohl über die Itz als auch die Baunach hinweg zurück zum gleichnamigen Ausgangsort Baunach. 

Hinweis
Der Haßberge Tourismus e.V. unterstützt ausdrücklich den verantwortungsvollen Konsum von Bier und damit auch die Kampagne des Deutschen Brauer Bundes "Bier bewusst geniessen". Denn Genuss bedeutet ein besonderes Geschmackserlebnis, für das man sich bewusst Zeit nimmt. Zielsetzung der Kampagne ist, den verantwortungsvollen Genuss des Bieres zu fördern und zu informieren, wann, wie und wie viel man trinken sollte. Damit soll bewusst auf bestimmte Lebenssituationen hingewiesen werden, in denen kein Alkohol getrunken werden darf:

  • im Straßenverkehr,
  • bei gefahrgeneigter Arbeit,
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie
  • unterhalb einer bestimmten Altersgrenze

 

Tipps und weitere Informationen

Startpunkt
Die Tour startet auf dem Markplatz der Stadt Baunach. Da es sich um eine Rundtour handelt, kann aber natürlich überall entlang der Strecke in die Runde eingestiegen werden. 

Einkehr
Eine Einkehr unterwegs ist in Reckendorf, in Ebern, in Untermerzbach, in Kaltenbrunn, in Hemmendorf, in Mürsbach, in Freudeneck, in Höfen und in Rattelsdorf möglich. Zurück in Baunach warten dann wieder diverse gastronomische Betrieb darauf sich um Ihr leibliches Wohl zu kümmern. Bitte informieren Sie sich aber vorab über die aktuellen Öffnungszeiten vor Ort.


 

  • Aufstieg: 300 hm

  • Abstieg: 300 hm

  • Länge der Tour: 50,0 km

  • Höchster Punkt: 389 m

  • Differenz: 151 hm

  • Niedrigster Punkt: 238 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Open

Rest point

Culinaric

Anfahrt mit dem PKW

Bei einer Anreise mit dem PKW stehen in Baunach am Bahnhof ausreichend Parkmöglichkeiten unmittelbar in Zentrumsnähe zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Öffentlichen Nahverkehr erreichen Sie die Haltestelle Baunach am einfachsten mit der Regionalbahn ab Bamberg. 

Navigation starten:

Naturidyll trifft Genusskultur (PWA).gpx
Naturidyll trifft Genusskultur (PWA).gpx

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Eine Tour für Genießer

MainRadweg (Abschnitt Haßberge)

Hallstadt, Deutschland

Eine Tour für Genießer

3:30 h 70 hm 100 hm 58,3 km easy

Cycling trail

Die Tour für echte Weinliebhaber.

Weinradweg am Main

Mainbrücke, 96103 Hallstadt, Deutschland

Die Tour für echte Weinliebhaber.

1:30 h 35 hm 50 hm 24,8 km easy

Cycling trail

Quer durch die Haßberge von Bamberg nach Bad Königshofen.

Bamberg - Bad Königshofen

Ludwigstraße, 96052 Bamberg, Deutschland

Quer durch die Haßberge von Bamberg nach Bad Königshofen.

4:00 h 335 hm 308 hm 67,0 km moderate

Cycling trail

Einmal quer durch malerische Landschaften zwischen Thüringer Wald und Franken  
Abwechslungsreiche und entspannende Alternativ-Strecke zum Mainradweg zwischen Haßfurt und Wipfeld
Von Burg zu Burg, von Schloss zu Schloss radeln
Eine Radtour entlang der beiden blauen Lebensadern des Grabfelds: der Fränkischen Saale und der Milz.

Zwischen Saale und Milz

Marktplatz, 97631 Bad Königshofen im Grabfeld, Deutschland

Eine Radtour entlang der beiden blauen Lebensadern des Grabfelds: der Fränkischen Saale und der Milz.

2:50 h 280 hm 280 hm 41,4 km moderate

Cycling trail

Ein Tour, die in dieser Form vor etwas mehr als 30 Jahren noch unmöglich gewesen wäre.
Auf den Spuren der Zisterzienser die Klosterlandschaft Ebrach entdecken

Zisterzienser Radrunde Nord

Kirchplatz, 97522 Sand am Main, Deutschland

Auf den Spuren der Zisterzienser die Klosterlandschaft Ebrach entdecken

3:30 h 640 hm 640 hm 66,2 km difficult

Cycling trail

Auf den Spuren der Zisterzienser die Klosterlandschaft Ebrach entdecken
Ein idyllischer Landstrich voller spannender Geschichte(n). 

Geschichte(n) am Grünen Band

Marktplatz, 97631 Bad Königshofen im Grabfeld, Deutschland

Ein idyllischer Landstrich voller spannender Geschichte(n). 

2:20 h 265 hm 265 hm 33,4 km easy

Cycling trail

Durch die reizvolle Landschaft der Oberen Aurach
Von Gerolzhofen bis nach Bamberg

Rauhe Ebrach-Radweg

Gerolzhofen, Deutschland

Von Gerolzhofen bis nach Bamberg

3:15 h 280 hm 250 hm 53,6 km easy

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen