Hinter herrschaftlichen Mauern

2:50 h 450 hm 450 hm 43,0 km difficult

Marktplatz 1, 97461 Hofheim, Deutschland

>

Landschaftsidylle trifft Schlossromantik: eine Begegnung mit den malerisch gelegenen Landschlössern in den Haßbergen.

Über 40 Schlösser gibt es in den Haßbergen zu bestaunen. Mal verstecken sie sich im kleinsten Dorf oder in einem abgelegenen Seitental, mal grüßen sie stolz und schon von weitem sichtbar von einem der sanften Hügel der Haßberge.

Aber warum gibt es hier eigentlich so viele Schlösser auf so engem Raum? Die Haßberge waren schon immer Grenzregion und Zankapfel mehrerer Bistümer und Konfessionen. Als Machtdemonstration und um den eigenen Anspruch zu behaupten, bauten die unterschiedlichsten Adelsgeschlechter, Ritter und Lehensherren ihre Burgen und später Schlösser daher gerne an die Grenze ihreres Herrschaftsgebietes. Übrig geblieben ist eine unglaubliche Anzahl an Schlössern, die meistens malerisch in die sanft hügelige Landschaft der Haßberge eingebettet und zum Teil noch von kunstvollen Park- und Gartenanlagen umgeben sind. 

Eine Tour für alle Schlossromantiker, die gerne mit ihrem Draht-Ross durch die malerische Natur der Haßberge flanieren und dabei einen Blick über die eine oder andere Gartenmauer der Herrschaftshäuser werfen möchten.

Tour
Die Tour führt von Hofheim i. UFr. zunächst am Wahrzeichen der Haßberge, Schloss Bettenburg, vorbei und durch die Manauer Senke in das grüne Herz der Haßberge in Richtung Nordosten. Durch ein malerisches Tal und schattige Wälder führt der Weg nach Birkenfeld. Hier lohnt ein kurzer Stopp am beeindruckenden Schloss Birkenfeld. An der Burgruine Dippach vorbei und durch das beschauliche Ermerhausen geht es im Tal der Lauer weiter zu Schloss Maroldsweisach und Schloss Pfaffendorf.

Nach einem knackigen Anstieg, der aber mit purer Landschaftsidylle im Anschluss belohnt, folgen Schloss Leuzendorf und das einstige Wasserschloss in Burgprepapch. In Burgpreppach läd zudem die evangelische Pfarrkirche als offizielle “Radwegekirche” zu einem kurzen Stopp ein. Bei Gossmannsdorf geht es schließlich flott den Haßbergtrauf wieder hinunter und auch die restlichen Kilometer bis Hofheim trabt das holde Draht-Ross dann fast von ganz alleine.  

 

Tipps und weitere Informationen

Start
Die Tour startet auf dem Markplatz der Stadt Hofheim i.UFr. Da es sich um eine Rundtour handelt, kann überall entlang der Strecke in die Runde eingestiegen werden.

Einkehr
Eine Einkehr unterwegs ist in Ermershausen, in Maroldsweisach, in Pfaffendorf, in Burgpreppach und in Goßmannsdorf möglich. Zurück in Hofheim gibt es eine größere Auswahl an Gastronomiebetrieben.
Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuellen Öffnungszeiten vor Ort.

Entdecker-Guide
Ausführliche Hintergrundinfos und spannende Geschichten rund um die Burgen und Schlösser in den Haßbergen sowie die verschiedenen Adelsgeschlechter gibt es in unserem digitalen Entdecker-Guide
 

  • Aufstieg: 450 hm

  • Abstieg: 450 hm

  • Länge der Tour: 43,0 km

  • Höchster Punkt: 375 m

  • Differenz: 126 hm

  • Niedrigster Punkt: 249 m

Difficulty

difficult

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Culture

Circular route

Open

Rest point

Anfahrt mit dem PKW

Hofheim i.Ufr. erreichen Sie am einfachsten über die B303 zwischen Schweinfurt und Coburg. In Zentrumsnähe stehen zudem ausreichend kostenfreie Parkmöglichkeiten zur Verfügung (zum Beispiel am Rügheimer Tor oder am Alten Bahnhof).
 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem ÖPNV erreichen Sie Hofheim i.UFr. von Haßfurt oder Ebern (beide sind an das Schienennetz angebunden und befinden sich im VGN Tarifgebiet) aus über die Buslinie 1152. An Sonn- und Feiertagen zwischen Mai und Oktober bringt Sie die Freizeitbuslinie "Burgenwinkel-Express" auch mit dem Fahrrad von Haßfurt oder Ebern nach Hofheim. 

Navigation starten:

Hinter herrschaftlichen Mauern.gpx

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Ein Tour, die in dieser Form vor etwas mehr als 30 Jahren noch unmöglich gewesen wäre. }
Auf den Spuren der Zisterzienser die Klosterlandschaft Ebrach entdecken }

Zisterzienser Radrunde Nord

Kirchplatz, 97522 Sand am Main, Deutschland

Auf den Spuren der Zisterzienser die Klosterlandschaft Ebrach entdecken

3:30 h 640 hm 640 hm 66,2 km difficult

Cycling trail

Auf den Spuren der Zisterzienser die Klosterlandschaft Ebrach entdecken }
Eine Tour für Genießer }

MainRadweg (Abschnitt Haßberge)

Hallstadt, Deutschland

Eine Tour für Genießer

3:30 h 70 hm 100 hm 58,3 km easy

Cycling trail

Die Tour für echte Weinliebhaber. }

Weinradweg am Main

Mainbrücke, 96103 Hallstadt, Deutschland

Die Tour für echte Weinliebhaber.

1:30 h 35 hm 50 hm 24,8 km easy

Cycling trail

Quer durch die Haßberge von Bamberg nach Bad Königshofen. }

Bamberg - Bad Königshofen

Ludwigstraße, 96052 Bamberg, Deutschland

Quer durch die Haßberge von Bamberg nach Bad Königshofen.

4:00 h 335 hm 308 hm 67,0 km moderate

Cycling trail

Einmal quer durch malerische Landschaften zwischen Thüringer Wald und Franken   }
Abwechslungsreiche und entspannende Alternativ-Strecke zum Mainradweg zwischen Haßfurt und Wipfeld }
Eine Radtour entlang der beiden blauen Lebensadern des Grabfelds: der Fränkischen Saale und der Milz. }

Zwischen Saale und Milz

Marktplatz, 97631 Bad Königshofen im Grabfeld, Deutschland

Eine Radtour entlang der beiden blauen Lebensadern des Grabfelds: der Fränkischen Saale und der Milz.

2:50 h 280 hm 280 hm 41,4 km moderate

Cycling trail

Von Burg zu Burg, von Schloss zu Schloss radeln }
Ein idyllischer Landstrich voller spannender Geschichte(n).  }

Geschichte(n) am Grünen Band

Marktplatz, 97631 Bad Königshofen im Grabfeld, Deutschland

Ein idyllischer Landstrich voller spannender Geschichte(n). 

2:20 h 265 hm 265 hm 33,4 km easy

Cycling trail

Durch die reizvolle Landschaft der Oberen Aurach }
Von Gerolzhofen bis nach Bamberg }

Rauhe Ebrach-Radweg

Gerolzhofen, Deutschland

Von Gerolzhofen bis nach Bamberg

3:15 h 280 hm 250 hm 53,6 km easy

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen