Historische Blickwinkel Hofheim - 02 Das Rathaus

Marktplatz 1, 97461 Hofheim i.UFr., Deutschland

▶️ Hören Sie die wahre und berührende Geschichte vom Weihnachtsengel, der 5.000 Mark kostete.

 

Dieses Gebäude wurde 1570 unter Fürstbischof Friedrich von Wirsberg als Rathaus erbaut.

Wo heute das Interkommunale Bürgerzentrum, auch Allianzgebäude genannt, steht, stand ursprünglich ein Rathaus und Kaufhaus, das 1554 auf Grund des Befehls von Wilhelm von Grumbach durch markgräfliche Truppen angezündet und niedergebrannt wurde. Das Großfeuer ergriff auch etliche Häuser in der Grünen Marktstraße und zerstörte diese. 1570, sechzehn Jahre später,  entschloss man sich, ein neues Rathaus zu bauen. 

Mit dem Verkauf an den bayerischen Staat 1853 wurde es königliches Rentamt. 1911 musste es einem Neubau weichen, welcher als Finanzamt fungierte. 

Heute beherbergt es das Interkommunale Bürgerzentrum mit Sitz des Bürgermeisters, der Allianz Hofheimer Land, der Tourist-Information und der Bücherei. Außerdem befinden sich darinnen die Sitzungsräumlichkeiten des Stadtrates.

SCHON GEWUSST?

Ein Rentamt ist eine Finanzbehörde, die von jeweils einem Rentbeamten oder Rentamtmann geleitet wurde und zur unteren Verwaltungsebene gehörte. Nach dem Ersten Weltkrieg wurden 1919 aus den Rentämtern im Königreich Bayern im Zuge der Einführung der Reichsfinanzverwaltung die Finanzämter.

>> Historische Blickwinkel Hofheim - 03 Der Marktplatz

>> Zur Startseite

 

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Jüdische Speisegebote … am Pizzabacken erklärt   }

Koscher oder doch mit Salami?

Dorfstraße 3, 96190 Untermerzbach, Deutschland

Jüdische Speisegebote … am Pizzabacken erklärt  

Sa., 15.06.2024

Event

Auf den Spuren der Kelten }

Kelten-Erlebnisweg

Herbstadt, Deutschland

Auf den Spuren der Kelten

56:15 h 3190 hm 3170 hm 254,0 km difficult

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen